Hochsensibel – anders sein – anders denken – von einem anderen Stern
Kennen Sie das?

Welche dieser Aussage trifft auf Sie zu?
Wer bestimmt die Norm eines Menschen?

Was ist Hochsensibilität?

Der Begriff Hochsensibilität ist die Beschreibung eines Wesenszuges.

Die Wahrnehmungsfilter der hochsensiblen Menschen können vielfältiger sein.

Hochsensible Menschen nehmen mit Ihren Sinnen (Sehen, Hören, Schmecken, Riechen, Fühlen) stärker oder detaillierter wahr.

Dadurch ist das (er) Leben eines hochsensiblen Menschen vielschichtiger, dieses kann zu Überreizungen führen.

Die Hochsensibilität kann in verschiedenen Bereichen auftreten.

So kann zum Beispiel eine Entscheidung oder auch ein Beitrag von einem hochsensiblen Menschen in einem Teammeeting gedanklich lange dauern während das Thema ist im Teammeeting bereits ein anderes ist.

Durch Zeitknappheit, Stress und/oder Leistungsdruck kann es zu starken Reaktionen kommen.

Hier können Sie einen Test zur Hochsensibilität durchführen:

Zart Besaitet

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.